top of page
  • AutorenbildHeike

Im Goldenen Tor der Ekliptik

Entgiftungs- und Erneuerungsenergien aus kosmischen Kraftort


Am 23. Mai wird zum Vollmond ein kosmisches Event eingeleitet, welches im Goldenen Tor der Ekliptik bei den Plejaden stattfindet. Extrem hochschwingende Energien treffen bis zur Sonnenwende auf der Erde ein und werden vieles in uns wiederherstellen und erneuern. Mehr dazu im heutigen Video.



Der kommende Vollmond am 23. Mai steht am Himmelszelt im Skorpion. Da der Skorpion ein Sternbild mit einem Giftstachel ist, möchte er uns daran erinnern, was wir in den letzten Jahren gesehen haben, nämlich dass sich viele Menschen gewissermaßen daran gepickst haben oder in irgendeine Art und Weise damit in Berührung gekommen sind..... sei es durch Ansteckung oder sich einfach nur Sorgen zu machen... auch das ist eine Form von Vergiftung der Gedanken durch negative Worten und Glaubenssätze.


Jetzt, 2024, sind wir voll und ganz damit beschäftigt, das Zeug wieder aus uns heraus zu bringen, nicht nur aus dem Körper, sondern auch aus dem Geist, unseren Gedanken, so dass wir wieder frei davon werden.


Und da der Skorpion ist auch ein Symbol dafür ist, in die Tiefe zu gehen, können wir jetzt all das aus der Tiefe herausholen... sozusagen uns entgiften.




Sonne im Tor der Ekliptik


Das interessante ist, wenn der Vollmond im Skorpion steht, steht auf der anderen Seite die Sonne im Goldenen Tor der Ekliptik.


Das Goldene Tor der Ekliptik befindet sich im Sternbild Stier zwischen den Plejaden und den Hyaden, bzw. dem Riesenstern Aldebaran, das Auge des Stiers ist... und alles sieht.


Himmelsscheibe von Nebra


Das Goldene Tor der Ekliptik ist schon immer ein mystischer und kosmischer Kraftort gewesen, der den alten Kulturen bekannt war. Es heißt auch, dass dieses Goldene Portal auf der Himmelsscheibe von Nebra abgebildet ist. In der Mytologie heißt es, dass wenn die Planeten unseres Sonnensystems durch dieses Goldene Tor der Ekliptik laufen, dann erneuern sie sich und strahlen diese Erneuerungsenergie aus, auf die Erde herab.


Und jetzt haben wir die besondere Situation, dass in kürzester Zeit, d.h. in den kommenden 3 bis 4 Wochen, gleich 5 Gestirne unseres Sonnensystems durch das Goldene Tor der Ekliptik laufen und ihre Ausstrahlung auf die Erde senden. Eingeläutet wird das ganze jetzt zum Vollmond, und zwar mit der Sonne.




Gestirne im Goldenen Tor der Ekliptik bei den Plejaden


  • Sonne erneuert sich jetzt im Goldenen Ekliptikportal - wenige Tage später

  • Liebesplanet Venus erneuert sich in diesem magischen Portal ebenso wie

  • Götterbote Merkur, Planet der Kommunikation zusammen mit (Telepathisch die Botschaft von Gott uns übermittelt) 06.06. = Liebe verdoppelt verdreifacht im Jahr

  • Neumond am 6. Juni bei den heilenden Plejaden

  • Glücksplanet Jupiter - Schlusslicht 13.06.


Wir haben 5 starke Aktivierungen im Goldenen Tor und können die Energie in diesem Mondzyklus nutzen, um spezielle Bereiche in unserem eigenen Leben zu erneuern.


Es werden sich somit jetzt auch kollektiv neue Projekte zeigen, die in Liebe geführt werden, sich eines ganz neuen Kommunikationsnetzwerkes bedienen, in dem wir uns wohl und glücklich fühlen und welches im heilerischen Bereich wirkt.



Und genau das sind die Attribute oder Wesenszüge des Projekts, an dem ich seit einiger Zeit intensiv arbeite, nämlich dem Aufbau eines ganz neues Gesundheitssystem, welches in Liebe und auf ganz neuen Wegen kommuniziert (Telegram), in dem die Menschen sich glücklich fühlen und wieder das Gefühl haben, in die eigenverantworliche Selbstheilung zu kommen.... ohne Nebenwirkungen oder hier jetzt irgendetwas versprechen zu wollen, denn dass es funktioniert, zeigen zig-Tausende von Erfahrungsberichten.


Um euch damit vertraut zu machen, mit dem neuen Netzwerk, der Community und den rein natürlichen Mitteln, die wir dabei einsetzen und verwenden, biete ich aktuell jeden Monat Vollmond-Online-Reisen an, an denen ihr teilnehmen könnt, um es auszuprobieren.


Und somit beginnt auch jetzt wieder zum Vollmond am 23. Mai eine neue Online-Reise, die in die Tiefe und die Erneuerung geht... sich also im Einklang mit den kosmischen Kräften von Sonne, Mond, Planeten und dem Goldenen Tor der Ekliptik befindet.


Ja, und wenn du daran interessiert bist, findest du weitere Informationen in der Videobeschreibung.

Ich freue mich über jeden, der beim Aufbau der neuen Gesundheits-Netzwerke mit dabei ist. Hier geht es zur Vollmond-Online-Reise (klick)




STERNBILD STIER


Jedes Jahr tritt am 14. Mai die Sonne am Himmelszelt in das SternBILD Stier ein und durchläuft es in den kommenden 5 Wochen, d.h. alle vom 14. Mai bis 21. Juni Geborenen sind vom Sternbild Stier. 🌟 Der Stier ist (mit Löwe 🔥 Adler 🌬️ Wassermann 💦) eines der 4 Gesichter Gottes, welches den erd-materiellen Aspekt verkörpert. Wir dürfen somit bis zur Sonnenwende 🌅 die Ausstrahlungen der Fülle 💰 empfangen, die unsere Manifestationskräfte anregen. Dieses Jahr laufen zeitgleich Liebesplanet Venus 💛 Glücksplanet Jupiter 🍀 und Götterbote Merkur 💘 durch den Stier und werden mit Sonne ☀️ + Mond 🌚 im Goldenen Tor der Ekliptik 💫 mit plejadischen Heilfrequenzen erneuert. Mitgefühl, Bewusstsein + telepathische Fähigkeiten werden aktiviert. 👍 Rebellionsplanet Uranus tritt am 23. Mai in den Stier, was unerwartete Fülle mit sich bringen kann.













1.478 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pfingst-Meditation

MutterErdeTag

Commenti


bottom of page