• Heike

Transformation Atomdrohung

Mit dem heutigen Video möchte ich euch herzlich einladen, die im Raum stehende Atomdrohung mit Hilfe des Heilstroms in den Frieden zu transformieren.


Transformationsvideo mit Heilstrom



Aus dem Inhalt:


Wir gehen jetzt durch das Ende der dunklen Zeit, in der wieder finstere Themen an der Oberfläche erscheinen.... Schlagzeilen, die uns mit Ängsten triggern. Aber es geht nicht darum, in die Angst zu gehen. Es geht darum, die Ängste ins uns zu transformieren, so dass durch solche Schlagzeilen das Licht in uns entfacht wird.


Die Geistige Welt hat mir dazu ein Bild gegeben:


Es ist, als ob wir Jahrtausende durch einen dunklen Tunnel gegangen sind, in dem es kein Licht gab. Doch seit einigen Jahrzehnten beginnen nun die Menschen, dass Licht in sich selbst zu entdecken und zu entzünden, um von Innen heraus zu strahlen.


Das ist so, als ob wir zu Fackeln des Lichts werden. Fackeln, die im dunklen Tunnel angezündet werden. Durch das Licht werden auch viele traurige und schmerzhafte Geschichten sichtbar, die von unseren Ahnen an den Tunnelwänden gemalt wurden, während der dunklen Zeit. Oftmals erschrecken uns diese Geschichten und erzeugen Angst. Viele Menschen verschließen ihre Augen davor und verweilen lieber in der unwissenden Dunkelheit.


Diejenigen, die den Mut haben, hinzuschauen, sei gesagt, dass es nur alte Bilder sind, die die Vergangenheit widerspiegeln. Es ist gut, nicht daran zu verhaften, oder diese Bilder mit der eigenen Angst zu verstärken.


Und dies ist die Antwort auf die Frage, ob der Wandel denn wirklich vonstatten geht, denn - nach wie vor - erscheinen ja immer noch viele finstere Bilder überall auf der Welt, aber gleichzeitig erscheint auch das Licht, und wir selbst sind das beste Beispiel dafür (siehe Kommentare unter den Youtube-Videos).


Ein Beispiel für die finsteren Bilder:


Momentan ist wieder das Thema Atomkrieg/Atombomben im Feld, und es wird damit gedroht.


Viele von uns erinnern sich noch daran, als es zuletzt im Feld war, zur Zeit des Kalten Krieges, den man auch als den 3. Weltkrieg bezeichnen könnte. Damals wurde auch mit Atomwaffen gedroht, und diese Bedrohnung erschien uns, speziell den Deutschen, als sehr real. Denn wir hatten schon die beiden voran gegangenen Weltkriege im eigenen Land, und dann erlebten wir in den 60ern, 70er und 80er die Trennung unseres eigenen Volkes, durch die Mauer, und das Niederschießen derer, die sie überwinden wollten. Unvorstellbar ist das heute. Das hat uns seinerzeit alle stark traumatisiert.


Dann kam 1987 die Harmonische Konvergenz ins Feld, eine spezielle Sternenkonstellation, die den Wandel eingeleitet hat. Die Mauer konnte nicht länger aufrecht erhalten werden, und kam bereits zwei Jahre später zum Fall. Seither entwickeln wir kontinuierlich unser Bewusstsein, seit 35 Jahren. Wir sind jetzt an dem Punkt angekommen, an dem wir eine Art Abschlusstest durchlaufen. Die alten Bilder werden hervor geholt, und unsere alten Ängst werden getriggert.


Die spirituelle Aufgabe besteht nun nicht darin, mit Angst und Schrecken darauf zu reagieren, sondern im inneren Frieden zu bleiben, mit der Erkenntnis und dem Bewusstsein, dass wir uns weiter entwickelt haben, und nicht mehr daran verhaften sind.


Ziel dieser ganzen Aktion ist sicher, dass die Atombomben, die von anderen Mächten in Deutschland gelagert werden, aus unserem schönen Lande verschwinden. Es ist an der Zeit. Wir können somit unseren Fokus nicht auf die Zerstörung richten, sondern auf die Befriedung, den Frieden.


Wir sehen bereits das Licht am Ende des Tunnels, und sobald wir das erreicht haben, wird es schlagartig hell.


Um uns auf diese Helligkeit vorzubereiten, kommt unser Lichtkörper ins Spiel, ein Feld, dass sich mehrere Meter über unseren Körper hinaus ausdehnt, bis zu 30 / 40 Metern. Je mehr Licht, gute Gedanken, Worte, Handlungen wir in dieses Feld bringen, desto besser kommen wir durch die dunkle Zeit, durch den dunklen Tunnel. Wir sind die Fackeln des Lichts.


Um dieses Licht weiter zu verstärken, können wir uns z.B. den Heilstrom zunutze machen, den wir gemeinsam in dieser Community seit Anfang des Jahres 2022 empfangen.


Als wir damit begannen, war gerade die Zwangsimpfung im Feld, und viele Menschen machten sich Sorgen über die Durchsetzung der Maßnahmen. Wir haben jeden Tag zusammen geströmt, immer um 9.00 oder 21.00 Uhr, Tausende von Menschen zur gleichen Zeit und oftmals über 10.000 am Tag.


Die alten Themen sind verschwunden, und auch die neuen Themen werden verschwinden. Mitunter lodern sie noch kurz auf, aber sie haben nicht mehr die Kraft, um beständig zu bleiben.


Wir führen das Heilströmen immer noch durch, jeder für sich von zu Hause aus. Aktuell sind immer noch über 1.000 Menschen täglich dabei, was ich an den Abrufzahlen der Videos erkennen kann.


In regelmäßigen Abständen veröffentliche ich immer mal wieder Erinnerungen, hier in der YouTube-Community oder im Telegram-Kanal, den Heilstrom durchzuführen.


Für diejenigen, die jetzt neu hierzu gekommen sind in diesem Kanal, oder für diejenigen, die wieder neu mit dem Heilstrom einsteigen möchte, veröffentliche ich am Ende dieses Videos eine Heilstrom-Version mit neuer Musik und Lichtsprache. Weitere Versionen sind in der Heilstrom-Playlist, z.B. für Neu-Einsteiger, Fortgeschrittene, Versionen mit Lichtsprache oder zur Chakra-Aktivierung, Instrumentale Versionen und viele mehr. Hintergrundinfos zum Heilströmen sind zudem unter dem Link in der Videobeschreibung zu finden.


Schutz durch Heilstrom und Lichtkörper


Diese Zeiten können speziell in der dunklen Jahreszeit recht herausfordernd sein und uns an der einen oder anderen Stelle triggern. Es sind geistige Manipulationen, deren spirituelle Aufgabe es ist, Ängste zu überwinden, die Manipulationen als Illusion zu erkennen, und Vertrauen in die göttliche innere Führung aufzubauen.


Die Geistige Welt hat mir nun wieder starke Impulse gesendet, ein weiteres Video zum Heilstrom zu machen, weil es nun sein kann, dass viele Menschen diese Art der gemeinsamen hochschwingenden Verbindung brauchen können, um mit dem, was jetzt in der dunklen Jahreszeit an "Nachrichten" auf uns zu kommt, besser zurecht zu kommen.


Eine erweiterte Version speziell zum Aufbau des Lichtkörpers wird folgen. Wenn du sie nicht verpassen möchtest, abonniere gleich meinen Kanal.


Und nun wünsche ich uns allen erstmal viel Freude mit dem gemeinsamen Strömen.











1.723 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen