top of page
  • AutorenbildHeike

Sonne, Mond + Mars in der Waage

Harmonisierung von Ego- und Machtstrukturen

NEUMOND - Deutschland am 13.11.23 um 10:27 Uhr


Aktuell haben wir eine ganz besondere Sternenkonstellation im Feld, die heute vom Neumond eingeleitet wird.


Zum heutigen Neumond wird eine Phase eingeleitet, in der Egostrukturen, Streitereien oder auch Kriegsenergien in die Harmonisierung und Balance gebracht werden können.



Sonne, Mond und Mars stehen zum heutigen Neumond im Sternbild Waage.


Der Planet Mars wird insbesondere mit dem Kriegsgott oder dem Ego der männlichen Kraft in uns in Verbindung gebracht.


Um genau diese Energie steht jetzt zum Neumond, der für einen Neuanfang steht, im Sternbild Waage. Die Waage bringt die Kräfte in Balance und Harmonie.


Neuanfang / Neumond


In diesem Mondzyklus, der bis zum 13. Dezember geht, werden wir somit unterstützt, unser Ego in die Balance zu bringen. Auch kollektiv wird dies ein Thema sein: die Einleitung des Friedens.


18.11. Mars in Konjunktion mit der Sonne


Kehrseite ist, dass bei einer Friedensbewegung alles Unerlöste und Kriegerische erstmal sichtbar wird, insbesondere wenn der Kriegsgott Mars in Konjunktion mit der Sonne steht, seine Machenschaften somit über deutlich im Licht zu sehen sein werden, und auch vom Licht transformiert werden wollen.


Bezogen auf die aktuelle Lage haben wir somit jetzt eine gewaltige Chance, das seit Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten unerlöste Israel-Thema in den Frieden zu bringen... und das geht immer damit einher, dass sich das Unerlöste und Kriegerische erst einmal in aller Deutlichkeit zeigt. Und das sehen wir gerade.


Was können wir tun:


Jeder einzelne von uns kann diesen Erlösungsprozess unterstützen, indem wir in unserem eigenen Leben streiterische Auseinandersetzungen auflösen. Wir gehen entweder gemeinsam mit den anderen in den Frieden, oder falls dies nicht möglich ist, begehen wir den Frieden allein. Frieden heißt nicht, zu allem Ja und Amen zu sagen, sondern seinen Herzensweg zu gehen, ggf. auch über das Loslassen von dem, was noch nicht in den Frieden will.


Das Portal für diesen Weg wurde geöffnet


Der 11.11. ist in diesem Jahr nicht nur ein Portal unserer Sonne, sondern auch ein Portaltag der galaktischen Zentralsonne (KIN 22). ☀️Von daher steht heute eine Art Doppelpforte zur Geistigen Welt weit offen, so dass wir sehr einfach Botschaften empfangen können. 🙏 Die Botschaft in diesem Jahr lautet, in den inneren Frieden zu gehen mit allem, was ist.


Das Sternbild Waage bringt die Ausstrahlung des Gleichgewichts und der Gerechtigkeit ins Feld. Die Erfahrungen der Polaritäten werde auf die Waagschale gelegt und weise abgewägt. Das Gute darf bleiben, das Schlechte muss gehen.


Im Jahre 2023 hatten wir bereits eine Sonnenfinsternis in der Waage (im Vollmond). Zu diesen starken Energien ist das folgende Video über die “Sieben Kosmischen Gesetze” entstanden.



Danke


Abschließend möchte ich mich bei euch allen Bedanken, dass ihr hier dabei seid. Ein besonderer Dank für die Spenden geht auch an: Monika und Daniela Christine, Emil und Angelika, Christian W., Gisela G., Doris, Brigitte, Bernadette, Helga Dagmar, Annegret, Karin, Gabriele, Sandra, Marion, Bernd August, Sibylle, Simone, Bianka, Wolfgang, Gerda, Michaela und Martin, Herbert, Monika, Joachim, Gertrude, Sabine, Helene, Ulrike, Harald und Cordula, Nahid, Mechthild, Katinka, Beate, Roman und Sandra, Anke, Michaela, Lars, Ines, Andrea, Irene, Gudula, Steffen, Sophie, Christiane, Lothar, Alois und Anne, Cecylia und Dirk, Bettina, Marianne, Uta, Caroline, Christa, Gertrud, Katrin, Fabienne, Silvia









213 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pfingst-Meditation

MutterErdeTag

Comments


bottom of page