• Heike

Finale Welle und Planetenparade

Aktualisiert: 7. Mai

Wir gehen jetzt in eine finale Welle, in der die Kosmischen Kräfte unseren Lichtkörper aktivieren, so dass dieser, wie eine Antenne, Signale aus dem Kosmos empfangen kann. Diese Signale werden von unserer Zirbeldrüse übersetzt, so dass eine Bewusstserweiterung geschehen kann. Das ist jetzt besonders wichtig, da in den kommenden Wochen starke und ganz einzigartige kosmische Mega-Ereignisse stattfinden werden.




Das Kosmische Mega-Ereignis


Uns erwarten in nächster Zeit mehrere kosmische Megaereignisse, denn ebenso wie hier auf der Erde einige Geschütze aufgefahren werden, so werden andere Geschütze im Kosmos aufgefahren... Die Kosmischen Geschütze sind Finsternisse, sich öffnende Portaltore, sehr besondere Konjunktionen und Planetenparaden.


Die Mega-Planetenparade - einzigartiges astronomisches Phänomen


Eine ganz besondere Planetenparade möchte ich jetzt schon mal ankündigen, die sich am 24. Juni 2022 ereignen wird... drei Tage nach der Sommersonnenwende. Die Sonnenwende am 21. Juni bringt die Energie eines Wandels um 180 Grad herein. Es dauert immer drei Tage bis diese Energie die Erde voll erfasst, d.h. wir haben die Energie des Wandels am 24. Juni hier im Feld (Johannistag).


Das besondere in diesem Jahr ist, dass genau an diesem Tag des starken Wandels eine der größten Planetenparaden stattfindet.


Planetenparaden sind kosmische Ereignisse, bei denen, von der Erde aus betrachtet, Planeten in einer Reihe sind.


Man muss dazu sagen, dass man diese Ereignis jetzt nicht generalisieren kann, d.h. aus anderen Winkeln des Kosmos ist diese Phänomen nicht zu sehen und die Planeten stehen auch nicht in Reih und Glied. Nur aus unserer Perspektive, der Perspektive der Erde, sieht es so aus, als ob die Planeten in einer Reihe stehen.


Mitunter drei Planten in Reihe, manchmal auf viel Planeten und selten 5 oder 6 Planten und ganz selten alle 7 Planeten unseres Sonnensystems, die wir von der Erde aus sehen können.


Planetenparaden zum Mauerfall.


Doch am 24. Juni können wir von der Erde aus betrachtet, alle 7 Planeten unseres Sonnensystems in einer Reihe sehen.


Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Saturn, Neptun und Uranus (die beiden letzten sind nicht mit bloßem Auge zu senden).


Und somit ist das eine Art "Kosmisches Zeichen", welches uns hier auf die Erde gesendet wird, von den Planeten unseres Sonnensystems.


Zudem reiht sich der Mond in gewisser Weise ein, indem er von einem Planeten zum anderen wandert.


Ablenkungsmanöver


Die dunklen Kräfte versuchen gerade mit alle Macht uns davon abzulenken, zum einen durch aufwühlende Ereignisse, die in der illusorischen Welt der Medien konstruiert wurden, und zum anderen wird seit Jahrzehnten versucht, unsere Antennen, sprich unseren Lichtkörper zu schwächen durch Stoffe, die über alle möglichen Wege versucht werden in unseren Körper einzubringen (Fehlernährung, künstliche und Zusatzstoffe im Essen, Luftverschmutzung, Medikamente etc. verabreicht wurden und immer noch werden). Achtet auf schadstofffreien Konsum.


Botschaft der Kosmischen Zeichen


Die Botschaften können wir empfangen mit unseren Antennen, mit unserem Lichtkörper. Und darum geht es jetzt, dass wir die kosmischen Zeichen sehen und uns für die Botschaften öffnen.


In der Kosmischen Uni werden noch weitere Meditation dazu stattfinden, z.B.


7 Planeten - 7 Chakras = Upgrade zum 12-Chakra-Bewusstsein (es werden höhere Fähigkeiten in uns aktiviert und eine Rückverbindung mit der Göttlichen Kraft geschieht, die den Synchronisationsstrahl durch die vollkommene Planetenreihe zu uns auf die Erde sendet mit dem Verstärker des Mondes. Dies geschieht genau zu der Zeit, in der sich unsere Sonne wendet, die Energie sich dreht, zur Geburt des Lichtes (Johannes und Jesus = ein Mensch / Gotteskind).


Alles wird wieder in die Göttliche Ordnung gebracht und erhält ein kosmisches Upgrade, eine Energieanhebung. Alles wird synchronisiert (siehe Video des Synchronisationsstrahls).


Wenn du mehr erfahren möchtest, abonniere gern meinen Kanal oder schau dir das Video zum Synchronisationsstrahl an und die 12-Chakra-Aktivierung.


Energieüberblick der kommenden Wochen:

  • 6. Mai Finale Welle: Gelber Magnetischer Stern aktiviert den Lichtkörper als eine Art Antenne, mit der wir Signale aus dem Kosmos empfangen können.

  • 15. Mai Vollmond mit Mondfinsternis

  • 18./19. Mai - Ende des kleinen Mayazyklus und Neubeginn

  • 21. Juni Sonnenwende

  • 24. Juni eindruckvollste Planentenparade des Jahres Quelle: starwalk.space/de/news/what-is-planet-parade und vnawrath.blog/2021/12/20/astronomie-ohne-teleskop-uberblick-zu-ereignissen-im-jahr-2022/#juni-2022

1.496 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Abendmeditation