• Heike

5 Schritte zum 5D-Bewusstsein

Portaltage des Abschied und Neubeginns


Aktuell dürfen wir wieder durch zwei besondere Portaltore schreiten. Am Samstag öffnet sich das Tor das Abschieds, bei dem wir unser altes 3-D-Leben der Trennung und des Leidens noch mal in Liebe verabschieden dürfen… und nach wundervollen Ruhetagen am Wochenende, öffnet sich des neue 5-D-Lebenstor, bei dem wir uns auf das Neue vorbereiten können, indem wir uns mit der spirituell Welt immer mehr und mehr verbinden.


Bei der Erschaffung neue Projekte werden wir zudem ab dem 18. Oktober besonders stark unterstützt, wenn vier unserer Planeten ihre Wende vollzogen haben und direktläufig werden.


Da sich dieses Doppelportal aus dem kleinen Mayakalender alle 260 Tage wiederholt, ist zu den besonderen Energien dieser Portale bereits ein Video erschienen, welches ich im folgenden verlinke:




Eine Frage, die immer wieder auftaucht ist, wie man sich mit der höheren spirituellen Welt verbinden kann. Die Antwort darauf ist so einfach, dass wir es uns kaum vorstellen können. Man kann allerdings zwischen verschiedenen Situationen unterscheiden:

  • Persönliche Verbindung: ich glaube daran, dass ich von einer höheren Kraft geführt werde. Vereinfacht gesagt, man glaubt an Gott, wie man es früher nannte, und dazu muss man nicht in die Kirche gehen oder einer Religion angehören, sondern dass ist eine ganz persönliche Beziehung zwischen dir und der Urquelle, die man nicht sehen oder anfassen, sondern an die man nur glauben kann, weil man es irgendwie in sich spürt. Und das kann man bekräftigen durch Meditation, z.B. mit den Engelmeditationen, Gebete, Vater Unser… und wenn man das täglich macht, ist man angebunden.

  • Beziehungen: jede Art von Beziehung, aber insbesondere Liebesbeziehungen. Früher haben sich Liebespaare, die geheiratet haben, also eine freie Willenserklärung abgegeben haben, dass sie den kommenden Weg gemeinsam beschreiten wollen, habe sich bzw. ihre Beziehung an dem Höheren angebunden, in dem sie die Führung der Beziehung an die Höhere Welt abgegeben haben. Denn mal ehrlich, wer von uns hat schon eine Ahnung davon, wie man Liebesbeziehungen führt. Aktuell werden die noch von unseren Egos geführt, und dass das zu