• Heike

Meteoritenheilströme


Hier noch mal ein Link und viele weitere Informationen zum Neumond-Einführungsvideo für alle, die es noch nicht auf YouTube gesehen haben.


Die Neumond-Meditation wird am Neumond-Abend (27.08.) mit der kommenden E-Mail verschickt.


Sternschnuppenenergien Ende August


Bereits vor über 100 Jahren hat Rudolf Steiner, Begründer der Anthroposophie, darauf hingewiesen, dass im August eine besondere heilende kosmische Energie in die Erdatmosphäre einstrahlt wird, ausgelöst vom sogenannten Sternschnuppenregen. Diesen können wir aktuell noch in klaren Nächten beobachten. Die herabfallenden Meteoritenströmen kommen aus den Perseiden.



Homöopathisches Eisen für Reinigung und Kräftigung


Denn laut Steiner bringen diese Energien speziell Ende August die höchste Konzentration an Eisen in homöopathischer Dosierung in die Erdatmosphäre. Eisen spielt ja für den Menschen eine besondere Rolle und soll in dieser Form eine wichtige Kräftigungs- und Reinigungswirkung auf dem menschlichen Organismus zukommen.


Heilkräfte und Freier Wille


Wenn das kosmische Eisen im August auf die Erde fällt, stärker als in jeder anderen Jahreszeit, dann liegen darin die Heilkräfte, die uns aus der Umklammerung der Fremdbestimmung befreien können und generell belebend auf den Geist der Menschen wirken soll. Eisen ist somit für den Menschen wesentlich, um den freien Willen zu entfalten, was natürlich auch sehr gut zu der aktuellen Welle des Freien Willens passt.


Schlüsselrolle des Eisen


Eisen verbindet Kosmos und Erde und ermöglicht es dem Menschen sein geistiges Wesen, also unseren Geist, der vom Himmelsvater Gott kommt, mit unserem irdischen materiellen Wesen, dem Körper, zu verbinden, der von der Göttin Mutter Erde kommt.


Sternenmeditation mit Serafina


Zur weiteren Unterstützung schalte ich zum Neumond in der Kosmischen Universität wieder eine Meditation frei, in der wir eine Sternenhüterin besuchen, die Serafina, eine der 144 Serafim, in einer Göttlichen Universität besuchen und ein Sternengeschenk bekommen. Wenn du dabei sein möchtest, findest du, wie immer, den Anmeldelink in der Videobeschreibung und alles läuft, wie üblich, auf Spendenbasis.


DANKE !


An dieser Stelle möchte ich mich auch noch mal ganz herzlich bedanken für das wundervolle feedback und die lieben Wertschätzungen, die mich zu den vergangenen Meditationen und YouTube-Videos erreichen. Ganz herzlichen Dank dafür.


Der Sternschnuppenregen ist nicht nur schön anzusehen, diese Ströme haben auch einen bewusstseinserweiternden und heilenden Effekt. An diesem Wochenende erwarten wir den August-Neumond, und das ist einer der schönsten des Jahres, denn in den August-Nächten sind immer besonders viele Sternschnuppen am Himmel zu sehen, die in der Neumondnacht besonders hell vorbei huschen.


Aufnahme der homöopathischen Energien durch:


- Atemübungen

- Bewusstmachung, dass wir diese besonderen Sternenenergien aufnehmen können.


Somit wünsche ich euch viel Freude in der kommenden Neumondnacht, denn zu Neumond kann man den Zauber des Sternschnuppenregens besonders gut sehen. Der Höhepunkt war zwar bereits, aber die honöopathisch Dosis des Eisen, der durch dir Meteoriten auf die Erde fällt ist Ende August am intensivsten und wirkungsvollsten.


Notizen aus dem Netz:

  • Die wirkliche Astrologie ist eine ganz intuitive Wissenschaft und erfordert von dem, der sie ausüben will, die Entwicklung höherer übersinnlicher Erkenntniskräfte (Rudolf Steiner)

  • Rudolf Steiner bringt Meteoritenströme und Sternschnuppenregen mit dem Wirken Michaels in Zusammenhang und spricht von einer Reinigung der Späre von den Kräften Ahrimanns, der mit Furcht zusammenhängt. Eisen ist auch das Metall des Mars und steigert den Mut.

  • Eisen verbindet Kosmos und Erde und ermöglicht es dem Menschen sein geistiges Wesen, sein Ich, mit seinem irdischen Wesen, mit seinem Körper zu verbinden.






1.391 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen