top of page
  • AutorenbildHeike

Fülle-Frequenzen für den Übergang

Gemeinsame Meditation heute Abend um 19 Uhr


Sei heute am Samstag Abend um 19 Uhr mit dabei, wenn wir gemeinsam mit diesem Video hochschwingende kosmischen Füllefrequenzen empfangen, mit denen wir ideal in das Neue Jahr starten können. Das Video wurde, wie immer, geführt von der Geistigen Welt erstellt. Zudem enthält es bewährte Frequenzen aus der Akasha Chronik, die mit dem Healy eingespielt wurden.


Videopremiere heute um 19 Uhr



Bei jedem Übergang, sei es der große Wandel oder auch einfach nur ein kleinerer Zyklus wie ein neues Sonnenjahr oder eine neue Mondphase, sind immer zwei Kräfte im Spiel:


Loslassen und Empfangen


Um den Übergang so sanft wie möglich zu gestalten, ist es empfehlenswert, zum einen das Alte, was gerade im Sterben liegt, mit Dankbarkeit, Liebe und Frieden zu segnen, so wie wir es auch machen, wenn ein Mensch stirbt. Wir schenken ihm gute Worte und bringen alles ins Reine. Das gleiche können wir z.B. auch beim Jahreswechsel machen. Wir danken für das alte Jahr, auch wenn es mitunter Herausforderungen mit sich gebracht hat. Aber genau diese Herausforderungen sind es, die uns wachsen und reifen lassen. Sobald wir uns innerlich bedankt haben, können wir uns dem Empfangen zuwenden.


Zum anderen dürfen wir unseren Fokus auf das Neue richten, was bereits keimt uns spießt. In diesem Zustand ist es besonders wichtig, uns auf die Fülle zu fokussieren, so dass sich Fülle und Wohlstand im neuen Jahr offenbaren können.


Unser Produkt-Tipp für das Nervensystem: Marine Phytoplankton



Der Geist erschafft Materie


Wir sind auf die Erde gekommen, um die Meisterschaft der Materialisation anzutreten, und zwar nicht so, wie es in der Vergangenheit praktiziert wurden, sondern mit Liebe und Weisheit.


In spirituellen Lehren wird die Materie oft als etwas Negatives hingestellt. Selbst im zwischenmenschlichen Bereich heißt es, wir sollen nicht materialistisch sein. Das kommt daher, weil in der Vergangenheit die Materie ohne Liebe erschaffen wurde. Wenn wir aber mit Liebe und Weisheit erschaffen, ist Materie etwas ganz wundervollen. Das sehen wir in der Natur, die von der materiellen Mutter Erde der Göttin und dem geistigen Vater Himmel dem Gott in Liebe und Weisheit erschaffen wurde.



Somit ist es besonders wichtig, sich speziell zum Jahreswechsel auf die Fülle zu fokussieren, auf den Wohlstand, und dieser ist nicht nur rein materieller Form. Mit Fülle ist auch geistige Fülle gemeint, oder gesundheitliches Wohlergehen ebenso wie das sich Wohlfühlen in Beziehungen mit anderen und mit uns selbst oder das allgemeine Wohlbefinden in jeder erdenklichen Situation.


Und weil es um die Fülle geht, wird der Jahreswechsel auch immer in Fülle gefeiert, wobei es nicht in Völlerei oder Sauferei ausarten sollte. Das ist nicht damit gemeint, wenn wir z.B. bedingt durch Alkohol unser Bewusstsein niedriger schwingen lassen und "betrunken" ins Neue Jahr starten. Wir sollten unsere Bewusstsein an diesen Tagen erhöhen.




Fülle und Wohlstand-Meditation


Aus diesem Grunde spiele ich für den Übergang jetzt Fülle und Wohlstandsfrequenzen ein. Du kannst sie jetzt empfangen das Video zu einem späteren Zeitpunkt wiederholen, so oft du magst, und auch insbesondere in den ersten Tagen des Neuen Jahres.


Suche dir somit einen ruhigen entspannten Platz, an dem du nicht gestört wirst. Zünde eine Kerze an zu Ehren der göttlichen Fülle, lehne dich entspannt zurück und lege dich hin, nimm einen tiefen Atemzug und öffne dich, deinen Geist und dein Herz für die hochschwingenden Frequenzen von Fülle und Wohlstand, die jetzt einströmen und energetische Verbesserungen schaffen für deinen Raum, in dem du dich jetzt befindest, und für die Räumen, in denen du wirkst. Auch dein Körperfeld wird mit diesen hohen Frequenzen geflutet, die Fülle und Wohlstand magnetisch anziehen, und dich dazu inspirieren, selbst der Schöpfer, die Schöpferin von Fülle und Wohlstand zu sein. Die Kraft erwAcht


Frequenzgerät aus dem Video: Healy




Glückssymbol Ganesh für Fülle und Wohlstand


  • räumt Hinternisse aus dem Weg

  • begünstigt Neuanfang

  • erschafft in Fülle

  • verheißt Glück



Einen guten Start ins Neue Jahr wünsche ich euch allen in Fülle, Freude und Gesundheit.

1.765 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page